Bibelvortrag 14.06.

Wir laden wieder ein zum Bibelvortrag am 14.6. um 16 Uhr im Bahnhof Ditfurt.
Thema „Sühnung und Rechtfertigung – der erste Schritt zur neuen Natur“. Jeder ist herzlich willkommen, gerade dies Thema soll verständlich machen, was die Basis des Glaubens eigentlich ist.

Wegen der aktuellen Sitation wäre es aber nett, z.B. durch Anklicken unten Bescheid zu geben, wer kommt, damit wir die ungefähre Personenzahl vorplanen können.

Sommerfreizeit 9.-16.8.2020

Stand 09.07.: die Freizeit kann wie geplant im Forsthaus Eggerode stattfinden. Bitte die PDF-Dateien  lesen. 🙂
Jeder, der mag, ist herzlich willkommen, dein Alter sollte zwischen 8 und 18 liegen; Ausnahmen bestätigen die Regel.

Vorgehensweise: Online anmelden – Bestätigung ausdrucken und unterschrieben abgeben, zusenden oder mitbringen. Ohne Unterschrift wird niemand mitgenommen.
Corona-Regeln_20200709, Hausordnung_20200709, Datenschutz_Freizeit_20200709

Anmeldung bitte hier online: Sommerfreizeit 2020 – Anmeldung

Technikprobleme weitgehend behoben

Wir hatten mit einem Server erhebliche Probleme nach einem Update – der wurde dann neu aufgesetzt; vieles ist schon wieder verfügbar und wir hoffen darauf, demnächst auch die Videostreams hier damit zusammenführen zu können.

Bibelkaffee ohne Kaffee am 24.5.

Um 16 Uhr Treffen mit dem Schwerpunkt „Bedeutung alttestament-licher Gottesdienst als Vorbild für Christen“.

Wir sind dankbar, dass das Ordnungsamt für unsere Veranstaltungen die Handhabung analog von Religionsge-meinschaften entschieden hat. So können wir unter Beachtung der Hygieneregeln in Ditfurt zusammen sein. Bitte Mundschutz nicht vergessen und auf dem Gelände tragen.

Bitte meldet euch an, wenn von euch nicht bekannt ist, dass ihr kommt (durch die gewohnte tel. Absprache). Wenn zu viele Personen da sind, müssten wir ins Zelt ausweichen.

Bibelvortrag „Christen im Umbruch“ am 10.5.

Wir sind sehr froh, dass wir uns am Sonntag wieder zusammen mit der Bibel beschäftigen können.
Dirk Mütze war seit längerem als Redner vorgesehen, so dass wir uns darauf freuen, dass wir am Sonntag mit ihm über die Zeit der ersten Christen und ihre Bedeutung für uns nachdenken können.
Jeder ist herzlich eingeladen.
Wir werden wegen der erwarteten Personenzahl das Zelt im Garten aufbauen, so dass wir mit den erforderlichen Abständen „open air“ ausweichen können. Vergesst bitte den Mund-Nase-Schutz nicht und nehmt euch was Warmes zum Anziehen mit.
Beginn, wie gewohnt, 16 Uhr. Es wäre nett, wenn ihr etwas früher kommt, da wir eine namentliche Registrierung durchführen müssen und die Platzzuordnung auch nicht in Sekunden funktioniert.
Der sonst übliche anschließende Imbiss kann leider nicht stattfinden.
Wir freuen uns auf euch!